Willkommen

„SOLANGE WIR LERNEN, LEBEN WIR“

 Veranstaltungen Frühjahrssemester 2022

 

Die Jüdisch-Christliche Akademie Basel bietet regelmässig Kurse und Veranstaltungen im Themenbereich von jüdischer und christlicher Traditionsliteratur, Kultur und Lebensformen. Die Kurse sind auf akademischem Niveau gehalten und stehen allen Interessierten offen.

Einmalig: "Die Bibel als poetisches Objekt" mit Prof. Jean-Pierre Eckmann, Genf

NEU: Montag, 31. Januar 2022, 18:00h, Ortsangabe folgt – hybrid: auch via Zoom

Zur Anmeldung

Kurs: "Die Opferung Isaaks – und wo war Sarah?" mit Dr. Meret Gutmann-Grün

6 x Montag, 18:30– 20:00h – ab 07. Februar via www.zoom.us

(Zoom-Meeting beitreten https://us02web.zoom.us/j/82527153007 Kenncode: Sarah)

Zur Anmeldung

Jahreskurs: "Gemeinsame Schlüssel-Begriffe in Judentum und Christentum" mit Dr. Richard Breslauer

Jeweils Dienstags, 19:00– 20:15h – ab 04. Januar via www.zoom.us

(Zoom-Meeting beitreten https://us02web.zoom.us/j/82753607082 Kenncode: 7544264)

Zur Anmeldung

Jahreskurs: "Bibel und Talmud" mit Rav Birnbaum-Monheit

Jeweils Mittwochs, 13:30– ca 14:30h – ab 05. Januar via www.zoom.us

Zur Anmeldung

Kurs: "Shtisel 2 – ein Film-Kurs" mit Rabbiner Dr. Moshe Baumel

12x meistens Donnerstag, 19:30 – 21:00h – ab 06. Januar, Präsenz-Veranstaltung–Ort wird bekannt gegeben.

Zur Anmeldung

Einzelveranstaltung: "Jubiläums-Festkonzert «Schmendriks Rejse in die naje Welt»" mit Maria Gessler-Gesang, Jürg Gutjahr-Klarinetten & Rudi Meier-Akkordeon

Sonntag, 10. April, 17:00h

Eintritt frei, Kollekte


CORONA: Bei allen Präsenz-Veranstaltungen gelten die aktuellen Covid-19-Regeln des
Gesundheitsdepartementes Basel-Stadt (Mundschutz, Abstand, Präsenzliste, Lüftung, etc.)